Pfizer

Pfizer

Aus dem Jahr 2009:  

“WASHINGTON: Der Pharmariese Pfizer hat sich bereit erklärt, 2,3 Milliarden Dollar zu zahlen, um die zivil- und strafrechtlichen Vorwürfe zu klären, er habe sein Schmerzmittel Bextra, das inzwischen vom Markt genommen wurde, illegal vermarktet.

Es war der größte Vergleich wegen Betrugs im Gesundheitswesen und die höchste strafrechtliche Geldstrafe aller Zeiten.”

Dieser vertrauenswürdige Konzern verdient im Moment unzählige Milliarden mit einem neuartigen “Impfstoff”.

Keine Kommentare

Verzeihung, an dieser Stelle ist derzeit kein Kommentar möglich.